01.04.2021
Kufstein

NKD eröffnet neuen Standort in Kufstein

Im Rahmen einer offiziellen Schlüsselübergabe wurde das NKD-Team im Kufsteiner Singerhaus von Unterberger Immobilien willkommen geheißen.

NKD verlagert seinen bisherigen Standort, dem FMZ Kufstein, in das Zentrum der Festungsstadt. Die neuen Geschäftsflächen im von Unterberger Immobilien errichteten Singerhaus bieten ab sofort noch mehr Platz für das Shoppingerlebnis. Das Angebot reicht von aktueller Mode für die ganze Familie und funktionaler Sportbekleidung über Heimtextilien sowie saisonalen Dekorationsartikeln bis hin zu ausgewählten Markensortimenten. Das durchdachte LED-Beleuchtungskonzept, der moderne Ladenbau und eine Klimatisierung runden die Atmosphäre im neuen Geschäft ab. Der Standort im Kufsteiner Singerhaus ist einer von insgesamt 1.900 Filialen in Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien, Tschechien und Kroatien. Mit 8.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem eigenen Online-Shop zählt die NKD Firmengruppe zu den größten Unternehmen im Textileinzelhandel. Die offizielle Schlüsselübergabe fand am Donnerstag, den 1. April 2021, statt. Josef Feichtner, Geschäftsführer von Unterberger Immobilien, hieß Christian Nowotny, NKD-Gebietsverkaufsleiter für Salzburg und Tirol, herzlich willkommen: „Unsere Partnerschaft mit der NKD Österreich GmbH gibt es bereits seit dem Jahr 2004. Die Umsiedlung ins Singerhaus ist eine Aufwertung für die Kaiserbergstraße und ein toller Impuls für die Kufsteiner Einkaufsstraße. Damit setzt das Unternehmen ein starkes Zeichen in einer außergewöhnlichen Zeit.“ Erfreut zeigt sich auch Christian Nowotny über den neuen Standort im Zentrum: „Hier sind wir mitten im Geschehen und für unsere Kundinnen und Kunden dennoch sehr gut erreichbar. Das Singerhaus ist der ideale Platz für unsere 299. Filiale in Österreich, die 300. folgt in Kürze.“

Lisa Huber
Downloads

Pressefotos

Downloads

o-TON, Text & Co